Wie können wir Ihnen helfen?

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Oder werfen Sie einen Blick in die Kategorien unserer Hilfe-Dokumentation am Ende der Seite.

Häufigste Themen

Wofür benötige ich SERMI bei der Wartung/Reparatur von Mercedes-Benz Fahrzeugen?
SERMI-Authentifizierung

Eine SERMI-Authentifizierung (SERMI = Security-Related Vehicle Repair and Maintenance Information) wird benötigt für alle Reprogrammierungs-Tätigkeiten an diebstahlrelevanten Fahrzeugkomponenten. Dazu gehören z.B. Beschaffung, Austausch und Reprogrammierung von diebstahlrelevanten Steuergeräten oder elektronischen Fahrzeugschlüsseln.

Wie kann ich auf DSB zugreifen?
Software

1. Gehen Sie auf www.b2bconnect.mercedes-benz.com
2. Einloggen oder registrieren
3. Aktivieren Sie DSB (Digitales Service Booklet, unter „Software“ --> „Repair & Maintenance Information“ --> „Digital Service Booklet (DSB)“) und erhalten Sie direkten Zugriff auf die digitale Aufzeichnung aller Wartungs- und Reparaturleistungen für jedes angelegte Fahrzeug
4. Wenn Sie Zugriff auf DSB haben, finden Sie die Applikation entweder im Dashboard unter „Digitales Service Booklet“ oder unter „Meine Kundenfahrzeuge“ (Wählen Sie das entsprechende Fahrzeug aus  klicken Sie auf den Reiter „Digitales Service Booklet“ --> „+ Neuen Service dokumentieren“

Was kostet mich der Zugang und die Nutzung von DSB?
Software

Der Zugang und die Nutzung sind kostenlos.

Woher kann ich eine Zulassung/Autorisierung für SERMI erhalten? An welche Behörde oder Institution muss ich mich wenden?
SERMI-Authentifizierung

In jedem Land der EU ist mindestens eine sogenannte Konformitätsbewertungsstelle (CAB = Conformity Assessment Body) dafür zuständig, freie Werkstätten und deren Mitarbeiter für SERMI zu autorisieren. Sie müssen sich also an ein für Ihr Land zuständiges CAB wenden. Ob ihr Land bereits startklar für die SERMI-Regelung ist, sowie weitere Informationen zu SERMI und Einzelheiten zum Verfahren können Sie auf der externen Webseite www.vehiclesermi.eu erfahren.

Was fordert die SERMI-Regelung von den freien Werkstätten?
SERMI-Authentifizierung

Unabhängige Marktteilnehmer wie freie Werkstätten müssen sich nach einheitlich festgelegten Kriterien - dem SERMI-Regelwerk - durch eine landesspezifische Bewertungsstelle prüfen und autorisieren lassen, sowie das dazu ausgestellte SERMI-Zertifikat beim europaweit zuständigen Trustcenter hinterlegen, um künftig auf diebstahlrelevante Informationen der Fahrzeughersteller zugreifen zu können. Mehr Informationen zu den SERMI-Regelungen finden sich hier: https://www.vehiclesermi.eu

Wie werden die Reparatur & Wartungsinformationen bezahlt?
Bezahlung & Rechnung

Eine Bezahlung ist nur per Vorkasse mit Kreditkarte oder PayPal möglich. Die Rechnung wird Ihnen per Post zugestellt.