XENTRY Diagnosis Lite

Image Slider

Was bietet XENTRY Diagnosis Lite?

Exklusiv fĂŒr unabhĂ€ngige WerkstĂ€tten bieten wir eine spezielle Diagnoselösung fĂŒr Standard-PC an: XENTRY Diagnosis Lite.

Sie können diese freiwillig angebotene Produktvariante auf einem Standard-PC betreiben. Im Lieferumfang ist die Standard-Hardware XENTRY Diagnosis VCI fĂŒr die Kommunikation mit dem Fahrzeug enthalten.

Wer darf XENTRY Diagnosis Lite bestellen?

Exklusiv fĂŒr unabhĂ€ngige Marktbeteiligte auf der Basis der EG-Verordnungen (715/2007, 692/2008, 595/2009, 582/2011, 64/2012 und 2018/858). Um Ihre Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten, benötigen wir einen Nachweis, ob Sie zum berechtigten Personenkreis gehören (Kfz – Werkstatt oder anderes Unternehmen, das sich mit Kfz - Reparaturen befasst). Dies erfordert den Upload relevanter Nachweise (z.B. Gewerbeschein, Handelsregistereintrag, beruflicher Qualifikationsnachweis im Kfz - Gewerbe, oder ein anderes amtliches Dokument, das den Betriebszweck nachweist).

Was muss ich bei der Bestellung von XENTRY Diagnosis Lite beachten?

WICHTIG:

  • XENTRY Diagnosis Lite kann nur fĂŒr einen Standard-PC bestellt werden, welcher ĂŒber keinen aktiven StartKey/Vertrag verfĂŒgt.

  • Kunden mit einem aktiven StartKey/Vertrag fĂŒr ein XENTRY Pass Thru EU System können fĂŒr die gleiche Hardware-ID kein XENTRY Diagnosis Lite bestellen. Sie mĂŒssen dafĂŒr immer einen anderen nicht belegten Standard-PC verwenden oder auf das Vertragsende des XENTRY Pass Thru EU Systems warten.

Preise XENTRY Diagnosis Lite

Der Bezug von XENTRY Diagnosis Lite setzt sich aus einem fixen und einem variablen Preisbestandteil zusammen.

Fixer Preisbestandteil

  • Produktspezifische Jahres-Nutzungspauschale fĂŒr Online-Betriebskosten und Inanspruchnahme von Supportleistungen (Nur bei einer VertragsverlĂ€ngerung - nicht bei einer Neubestellung)

  • Einmalige Hardwarekosten fĂŒr das XENTRY Diagnosis COM Kit (VCI inkl. Zubehör)

Variabler Preisbestandteil

  • Verbrauch der erworbenen Zeitguthaben-Einheiten fĂŒr die Nutzung der Diagnosedaten

  • Automatische Steuerung der Verwendung der Zeitguthaben (durch die Diagnose-Applikation)

  • Eine Guthaben-Einheit wird mit dem Einstieg in die Diagnose angebrochen und lĂ€uft auch nach Beendigung der Diagnosesitzung bzw. Wechsel des Fahrzeugs weiter bis zum Ablauf der Einheit

Nutzungspauschale
(1 Jahr)
180,00 € / Jahr
Hardwarekosten einmalig1.470,00 €
 1 Stunde1 Tag1 Woche1 Monat1 Jahr
MB Pkw inkl. VAN, smart, EQ, Maybach15,00 €68,90 €233,00 €746,00 €5.282,00 €

Funktions- und Diagnoseumfang XENTRY Diagnosis Lite

  • Kurztest

  • Basisdiagnose (Istwerte, Ansteuerungen)

  • Inbetriebnahme (Flashen, Codieren, Parametrieren)

  • Fehlerspeicher lesen / löschen

  • GefĂŒhrte Diagnose

  • Funktionale Diagnose

  • Reparaturprognose

  • Diagnose fĂŒr alle verbauten SteuergerĂ€te aller Baureihen ab Baujahr 2004 (XENTRY- und DAS-Baureihen / kein HHTWIN)

Lieferumfang

Bei einer Neubestellung von XENTRY Diagnosis Lite sind folgende Komponenten im XENTRY Diagnosis COM Kit enthalten:

1. XENTRY Diagnosis VCI
2. WiFi-Stick
3. OBD-Kabel (16-polig)
4. USB-Kabel (5m)
5. Anwenderinformationen und Sicherheitshinweise
6. Digitale Komponenten (Software, Handbuch, Help Cards)


Bitte beachten Sie:

XENTRY Diagnosis Lite ermöglicht es Ihnen, fĂŒr Fahrzeuge aller XENTRY Diagnosis Baureihen ab Baujahr 2004 eine umfassende Diagnose durchzufĂŒhren.

XENTRY Diagnosis Lite hat eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Das XENTRY Diagnosis COM Kit (VCI) wird als KaufgerĂ€t erworben. Der Bezug der Software sowie Software-Updates, die Zugriffsmöglichkeit auf Diagnosedaten ĂŒber Zeitguthaben und die Berechtigung zur Inanspruchnahme von Supportdienstleistungen enden nach 42 Monaten und können darĂŒber hinaus beansprucht werden, solange die UnterstĂŒtzung der Hardware nicht abgekĂŒndigt wurde. FĂŒr die ĂŒber den gesamten Vertragszeitraum fortgefĂŒhrte Nutzung der Diagnosedaten mĂŒssen jĂ€hrliche Nutzungspauschalen beglichen werden.

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass XENTRY Diagnosis Lite nur von Nutzern mit GeschĂ€ftssitz innerhalb der EuropĂ€ischen Union sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland bestellt werden kann.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie erhalten von uns eine aufeinander abgestimmte Software- und Hardwarelösung, welche alle Mercedes-Benz Pkw, Van und smart Baureihen ab Baujahr 2004 unterstĂŒtzt. Sie sind somit nicht wie bei XENTRY Pass Thru EU nur auf Euro 5 und Euro 6 zertifizierte Fahrzeuge beschrĂ€nkt.

  • Sie können das XENTRY Diagnosis VCI, welches vorher nur in Verbindung mit dem XENTRY Diagnosis Pad/Pad2 erworben werden konnte, kaufen und können dieses mit der XENTRY Diagnostics Open Shell Software auf Ihrem Standard-Rechner betreiben.

  • Die Kommunikation zwischen der Software und dem XENTRY Diagnosis VCI ist erprobt, schneller und stabiler als mit jedem anderen Pass-Thru-fĂ€higen VCI.

  • Sie erhalten Software- und Hardware-Support* wĂ€hrend der gesamten Vertragslaufzeit.

*Hardware Support bezieht sich auf das XENTRY Diagnosis COM Kit (siehe Lieferumfang).

Welche Systemvoraussetzungen gibt es?

Voraussetzung fĂŒr die Benutzung von XENTRY Diagnosis Lite ist ein spezieller, Hardware-abhĂ€ngiger StartKey.

Diesen können Sie nach der Installation des Basis-Setups (per Download-Link in Mercedes-Benz B2B Connect) bestellen. Die fĂŒr die StartKey-Bestellung erforderliche Hardware-ID kann ĂŒber das Tool „ConfigAssist“ unter „Systemdaten“ ausgelesen werden.

Übrigens: Der StartKey ermöglicht Ihnen auch, dass das bei der Bestellung ĂŒber die eindeutige Hardware-ID bestimmte EndgerĂ€t, (z.B. Laptop) die Diagnose-Applikation ausfĂŒhren kann.

Auch noch wichtig:

  • Administrator-Rechte fĂŒr Installation und Updates

  • Personalisierter Login inkl. Standard-Diagnose Recht (verbindliches Anmeldeverfahren)

  • Windows-kompatibler PC oder Laptop mit mindestens Intel i5 Prozessor oder vergleichbarer Typ

  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit) oder Windows 11 (64 Bit)

  • Mindestens 8 GB Arbeitsspeicher (RAM), empfohlen 16 GB

  • Mindestens 150 GB freier Speicherplatz, Empfehlung SSD-Festplatte (wegen Performance und mechanischer Festigkeit)

  • Browser: Edge fĂŒr Windows

  • Eine USB 3.0 Schnittstelle zur Verbindung des XENTRY Diagnosis VCI per USB-Kabel

  • Eine freie USB-Schnittstelle fĂŒr den WiFi-Stick zur Kommunikation des Diagnose-Rechners mit dem VCI per WLAN

  • Breitband-Internetanbindung ĂŒber LAN/WLAN

  • Microsoft .NET 4.0 (oder höher) installiert (http://www.microsoft.com)

  • Diverse URLs und Ports in der lokalen bzw. Netzwerk-Firewall/Proxy freigeschaltet (siehe Tabelle unten)

HelpCard – Download und Installation des Basis-SetupsHandbuch

Bitte beachten Sie:

Eine Guthaben-Einheit nach Beendigung der Diagnosesitzung bzw. nach Wechsel des Fahrzeugs lĂ€uft weiter bis sie aufgebraucht ist. Außerdem können fĂ€lschlicherweise erworbene oder nicht mehr benötigte Zeitguthaben nicht zurĂŒckgegeben oder erstattet werden. Dazu kommt, dass bei Vertragsablauf nicht aufgebrauchte oder nicht angebrochene Zeitguthaben nicht zurĂŒckerstattet werden können. Allerdings ist im Falle einer VertragsverlĂ€ngerung der Übertrag möglich.

Ihre Nutzungshinweise

Wenn Sie die Diagnose-Inhalte verwenden möchten, brauchen Sie eine permanente Online-Verbindung

  • fĂŒr den Abruf der Diagnose-Daten (erfolgt pro Diagnose-Sitzung)    

  • fĂŒr die ÜberprĂŒfung der Zugriffsberechtigung auf Dateninhalte (StartKey)

  • fĂŒr die ÜberprĂŒfung der Vertragsdaten

Weitere Voraussetzungen:

Die folgenden URLs und Ports mĂŒssen fĂŒr einen XENTRY Diagnosis Open Shell Rechner in der Firewall bzw. im Proxy-Server freigeschaltet sein.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem IT-Verantwortlichen und stellen Sie sicher, dass alle Freischaltungen erfolgt sind.

ZweckURL/DomÀnePort
XENTRY Portalhttps://xentry.mercedes-benz.com/443 (https)
Teileinformation, XENTRY WIS/XOThttps://retailfactory.mercedes-benz.com
(Ggf. muss Ihr entsprechender EPC, XENTRY WIS/XOT Server freigeschaltet werden)
443 (https)
GoToAssist
(Um Remote Support zu leisten)
http://gotoassist.com
https://gotoassist.com
https://goto.com
80 (http)
443 (https)
Service24h Europehttps://compass.i.daimler.com/m4t443 (https)
XENTRY TIPShttps://xentry-tips.mercedes-benz.com/neo-reader/index.html443 (https)
Windows Update Linkshttp://windowsupdate.microsoft.com
(Freischaltung fĂŒr *.microsoft.com erforderlich)
80 (http)
XENTRY (AKT)https://aftersales.mercedes-benz.com/443 (https)
XENTRY Flashhttps://aftersales.mercedes-benz.com
(Zur SteuergerÀte-Inbetriebnahme)
443 (https)
XENTRY Diagnosis DomĂ€nenFĂŒr den Betrieb der XENTRY Diagnosis Software mit und ohne RDS mĂŒssen die folgenden DomĂ€nen immer erreichbar sein und dĂŒrfen nicht geblockt werden, auch wenn ĂŒber lĂ€ngere Zeit keine Kommunikation darĂŒber erfolgt ist:
  • *.daimler.com

  • *.daimler.de

  • *.mercedes-benz.com

  • *.mercedes-benz.de

  • *.corpinter.net

  • *.akamaihd.net

  • *.fastsupport.com

  • *.go2assist.me

  • *.gofastchat.com

  • *.gotoassist.com

  • *.gotoassist.at

  • *.gotoassist.me

  • *.goto.com

  • *.helpme.net

  • *.logmeinrescue.com

  • *.tokbox.com

  • *.opentok.com

  • *.pingone.eu

  • *.pingidentity.eu

  • *.startekinfo.com (MBUSA)

  • *.microsoft.com

  • *.windowsupdate.com

  • *.windows.com

  • *.time.windows.com

80 (http)
443 (https)



















123 (UDP)
AddOnshttp://openshell.aftersales.daimler.com/msi-updates/*80 (http)
443 (https)
Retail Data Storage zum Internet
  • *.daimler.com

  • *.mercedes-benz.com

  • *.corpinter.net

  • *.akamaihd.net

80 (http)
443 (https)
XENTRY Diagnosis zu Retail Data Storage 80 (http)
443 (https)
9000 (http)
7001 (tcp)
7002 (tcp)
WIS Service Mediahttp://service-parts.mercedes-benz.com/80 (http)

WICHTIG - Verbindliches Anmeldeverfahren

Unser neues Sicherheitskonzept sichert den Zugriff und die Nutzung der XENTRY Diagnosis-Software in zwei Stufen ab:

Sie melden sich mit Ihrer persönlichen User-ID und Passwort an. Sie benötigen zusÀtzlich die Standard-Diagnoserolle.
Diese beantragen Sie ĂŒber die Plattform UMAS.

Voraussetzung: Sie haben das Ident-Verfahren erfolgreich durchlaufen. Dieses können Sie ebenfalls ĂŒber UMAS starten, außer in Ihrem Markt wird ein lokales Ident-Verfahren genutzt.

Sie erhalten Ihre Rolle ĂŒber die entsprechende SchaltflĂ€che auf der Plattform. GrundsĂ€tzlich mĂŒssen Sie den Identifizierungsprozess ĂŒber UMAS/IDnow nur einmal durchlaufen.

Dieses Sicherheitslevel gilt fĂŒr alle Marken und Sparten, d.h. alle Diagnose-Anwender mĂŒssen sich persönlich am DiagnosegerĂ€t anmelden. Somit sind anonyme Zugriffe auf Fahrzeuge und Backend-Services nicht mehr möglich.

Sie benötigen grundsĂ€tzlich fĂŒr alle Diagnose-TĂ€tigkeiten die Standard-Diagnose Rolle. FĂŒr die SteuergerĂ€te-Inbetriebnahme ab Baureihe 213 Modellpflege 2020 sowie 223, ist die neue erweiterte XENTRY-Flash Rolle notwendig.

Die Vergabe der jeweiligen Rechte erfolgt folgendermaßen:

1. XENTRY Standard Diagnose Rechte:

Jeder Diagnose-Anwender muss eigenstĂ€ndig das Standard-Diagnose Recht ĂŒber https://umas.mercedes-benz.com/umas/ beantragen und die einmalige Identifizierung durchfĂŒhren. Sollten Sie als Independent Service Provider (unabhĂ€ngige Werkstatt) noch keine User ID haben, so können Sie diese ĂŒber den folgenden Link beantragen: https://umas.mercedes-benz.com/orgprocess/

WĂ€hlen Sie bitte den Punkt „Neu-Registrierung“, wenn Sie noch nicht als Mercedes-Benz Group AG Kunde registriert sind. Oder Sie wĂ€hlen „Registrierte Organisation“, wenn Ihre Organisation zwar ein registrierter Kunde ist, Sie aber noch keine User-ID haben.

Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen IT Administrator. Alternativ können Sie ĂŒber den Support-Button ganz rechts auf UMAS-Seite (Headset-Icon) den Support kontaktieren.

2. XENTRY Flash Rechte:

Flash-Rechte bereits vorhanden: Jeder Flash-Anwender muss eigenstĂ€ndig die einmalige Identifizierung ĂŒber https://umas.mercedes-benz.com/umas/ durchfĂŒhren.

Flash Rechte nicht vorhanden: Anwender muss die XENTRY Flash Rechte ĂŒber den marktspezifischen Weg beantragen. Anschließend muss ĂŒber https://umas.mercedes-benz.com/umas/ die Identifizierung durchgefĂŒhrt werden.

NĂ€here Informationen zu XENTRY Diagnose-Benutzerrechten und Flash-Rechten finden Sie hier.

XENTRY Diagnosis Lite

Sie haben Fragen oder technische Probleme bezĂŒglich XENTRY Diagnosis Lite?
 Zum Beispiel zu den Produkteigenschaften oder Nutzungsvoraussetzungen? Wir sind fĂŒr Sie da.

KaufmÀnnischer Support: xentry.customer.support@mercedes-benz.com
Technischer Support: Wenn Sie technische Fragen oder Feedback zu den XENTRY Diagnosis Produkten haben, kontaktieren Sie den XENTRY Diagnosis User Helpdesk (UHD), indem Sie ein Ticket im Support Tool (SchraubenschlĂŒssel-Symbol auf dem Desktop Ihres XENTRY Diagnose GerĂ€ts) erstellen oder in der XENTRY Diagnose Anwendung auf die Sprechblasen oben rechts klicken. Alternativ können Sie in B2B Connect unter "Hilfe benötigt?" ein Ticket eröffnen oder den direkten Link zum XSF Ticket System verwenden: https://xsf.i.mercedes-benz.com/support/arsys/SingleSignOn

Was Ihnen auch helfen könnte

Mercedes-Benz bietet Ihnen eine FĂŒlle weiterer hilfreicher Tools, um Probleme und deren Lösungen schnell zu erkennen. Nutzen Sie unser Angebot fĂŒr mehr Effizienz bei Reparatur und Wartung.

ReparaturfÀlle (XENTRY TIPS)

Nutzen Sie XENTRY TIPS fĂŒr einen einfachen Online-Zugang zu den aktuellsten Lösungen fĂŒr fahrzeugbezogene BeanstandungsfĂ€lle.

XENTRY Diagnose Systeme

Ein Kit fĂŒr alle Baureihen: Testen Sie das schnellste und effizienteste Diagnosetool von Mercedes-Benz.