Wie können wir Ihnen helfen?

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Oder werfen Sie einen Blick in die Kategorien unserer Hilfe-Dokumentation am Ende der Seite.

Software - die häufigsten Fragen

Welchen Funktions- und Diagnoseumfang beinhaltet XENTRY Pass Thru EU?

XENTRY Pass Thru EU ist die gesetzliche Open Shell-Variante von XENTRY Diagnosis für unabhängige Marktbeteiligte für die Fahrzeugdiagnose mittels Standard-PC und handelsüblichem Pass Thru-Gerät. Sie bietet einen annähernd vollen Diagnoseumfang (Kurztest, Basisdiagnose, Flashen & Codieren von Steuergeräten, Fehlerspeicher Lesen/Löschen, Geführte und Funktionale Diagnose) mit Ausnahme technischer Einschränkungen aufgrund der Pass Thru-Geräte:

  • Kurztest und Funktionale Diagnose (einkanalig, dadurch längere Laufzeit)

  • Basisdiagnose (nur in XENTRY Diagnosis)

  • Inbetriebnahme inkl. Flashen, Codieren, Parametrieren

  • Diagnose verfügbar für:

    • alle nach Euro 5 bzw. 6 zertifizierten Pkw-Baureihen (Mercedes-Benz und smart), bitte beachten Sie den unteren Vermerk zu DoIP
      - alle nach Euro 5 bzw. 6 zertifizierten Van-Baureihen (Mercedes-Benz), bitte beachten Sie den unteren Vermerk zu DoIP

    • XENTRY Flash verfügbar für alle Euro 5 und 6 zertifizierten Baureihen

  • Symptomverarbeitung über standardisierte Symptome

  • Keine Integration von XENTRY TIPS, EPC und WIS/ASRA

  • Diagnosis over IP (Ethernet) „DoIP“ grundsätzlich möglich, wenn das Pass Thru Gerät DoIP unterstützt; andernfalls ist kein Flashen von Headunit und Kombiinstrument für aktuelle Pkw- und Van-Baureihen bis Einführung BR 206 und BR 223 möglich

Hinweis: Für reine DoIP-Baureihen (mit Einführung der Baureihen BR 206 und BR 223) können diese DoIP-Adapter verwendet werden:

Diese Adapter wurden von der Mercedes-Benz AG getestet und dürfen in Verbindung mit XENTRY Pass Thru ausschließlich für DoIP-Fahrzeuge verwendet werden. Für alle anderen Adapter übernimmt die Mercedes-Benz AG keine Haftung.

  • Pass Thru Gerät: im Handel frei erhältlich, muss den Pass Thru Standard erfüllen (siehe bitte weiter unten bezüglich empfohlener Geräte)

Bitte beachten Sie:
Andere als die oben genannten Baureihen und Baumuster werden durch XENTRY Pass Thru EU nicht unterstützt. Sollten Sie Bedarf an der vollumfänglichen Diagnose aller Baureihen und Baumuster haben, weisen wir Sie auf die Nutzung der Standard Diagnoselösung XENTRY Diagnosis Kit 4 hin.

Für wen ist die Diagnoselösung XENTRY Pass Thru EU?

Entsprechend den EG-Verordnungen (715/2007, 692/2008, 595/2009, 582/2011 und 64/2012) bieten wir exklusiv für unabhängige Marktbeteiligte eine spezielle Diagnoselösung für Standard-PC an: XENTRY Pass Thru EU.

Für den Betrieb dieser XENTRY Diagnosis-Variante ist keine XENTRY Diagnosis Kit Hardware / kein XENTRY Diagnosis VCI erforderlich.

Was ist bei der Nutzung von XENTRY Flash mit XENTRY Pass Thru EU zu beachten?

Die Benutzung von XENTRY Flash innerhalb XENTRY Pass Thru EU ist passwortgeschützt. Zum Zugriff ist für jeden entsprechenden Diagnose-Anwender eine XENTRY Flash Benutzerberechtigung erforderlich. Zur Beantragung eines XENTRY Flash Users kontaktieren Sie bitte Ihren marktspezifischen Ansprechpartner.

Wie schaut die Nutzungspauschale und Abrechnung für XENRY Pass Thru EU aus?

Für die Verwendung von XENTRY Pass Thru EU ist die Entrichtung einer jährlichen Nutzungspauschale erforderlich; für den Zugriff auf Diagnose-Daten fallen zeitbezogene, zusätzliche Kosten an.

  • Abrechnung für die Verwendung von Diagnose-Daten und -Applikation

  • Zeitbezogene Berechnung einer Nutzungspauschale für Online-Betriebskosten und Support

  • Der Erwerb beliebiger Zeitguthaben für die Diagnosedatenumfänge ist in verschiedenen Höhen möglich

  • Abrechnungsmodalitäten sowie die Preise für die Nutzungspauschale und Zeitguthaben entnehmen Sie bitte der XENTRY Pass Thru EU Produktseite

  • Die erforderlichen Schritte für Erstbestellung, Folgebestellungen und die Bestellung von Zeitguthaben sind unter „Registrieren und Bestellen“ beschrieben

Wie kann ich meinen aktuellen „Zeitguthabenstand“ in Erfahrung bringen?

Die Restzeit des aktuell verwendeten Zeitguthabens wird – für die jeweils gewählte Fahrzeugsparte – bei jedem Einstieg in die Diagnose (Aufruf der Diagnose im XENTRY-Rahmen) angezeigt.
Der Zeitguthabenstand wird außerdem im XENTRY Shop unter „Mein Konto“ > „Meine Zeitguthaben“ nach Eingabe der Systemnummer angezeigt.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine Zugriffsberechtigung für das DSB-System erhalten?

Einen Zugang zu DSB erhalten Sie, wenn Sie die Systemvoraussetzungen erfüllen und eine freie Werkstatt sind, die Mercedes-Benz-Fahrzeuge professionell (nach Herstellervorgaben) reparieren und warten kann.

Sie benötigen weitere Hilfe? Loggen Sie sich bitte ein.

hinzugefügt zum Warenkorb